Lagerung

Lagerung

Auch im Hamburger Hafen bieten wir Ihnen vielfältig nutzbare Lagerkapazitäten für unterschiedliche Warenarten an. Auf mehr als 10.000 m² moderner Lagerfläche, unterteilt in fünf Hallenschiffe, wovon zwei Hallenabschnitte mit einer speziellen Löschwasserauffangwanne für Gefahrgüter ausgestattet sind, wickeln wir erfolgreich unsere Kundenaufträge ab. In den eigens für Wassergefährdungsstoffe ausgestatteten Hallen von je ca. 2.100 m² können Stoffe, die einer Wassergefährdungsklasse 0-3 unterliegen, gelagert werden. Für eine regelgerechte Gefahrgutlagerung bedarf es jedoch in jedem Fall aller Informationen über die Gefahrquellen durch den Kunden.

Unsere Hallen sind temperaturüberwacht und werden in regelmäßigen Abständen HACCP-Kontrollen unterzogen. Die HACCP-gerechte Abwicklung ermöglicht uns Ihre Lebensmittel und Pharmaartikel gemäß den aktuellen Vorschriften für Sie zu lagern. Neben mehreren tausend Palettenstellplätzen in unserem Hochregallager bietet Ihnen unsere Logistikanlage außerdem ein überdachtes Rampenlager zur Be- und Entladung der Transporteinheiten. Darüber hinaus können unter anderem Kühlcontainer mit aktiver Kühlung auf unserem umzäunten Gelände zwischengelagert werden.

Zwei Eingangskontrollen sind für uns so selbstverständlich wie die regelmäßigen Kontrollen an der Ware. Eine Überprüfung der Verfalldaten, der Batch-Nr. oder Musterziehungen in separaten Räumlichkeiten gehören zu unserem Geschäftsbereich. Wir halten für Sie stets neue und hitzebehandelte Paletten und Hölzer vor und verwenden diese ebenfalls für beauftrage Umpackarbeiten inkl. Materiallieferung.

Setzen Sie bei uns eine optimierte und zertifizierte Abwicklung gemäß GMP+, HACCP, ISO 9001 und AEO-F voraus!

Konventionelle Lagerung
Gefahrgutumschlag und - lagerung
Hochregallagerung
Temperaturüberwachte Lagerung
Kommissionierung
Zollbeschau-Dienstleistungen
Zoll-Verwahrlager
Zolllager Typ C
footer